Europäischer Tag der jüdischen Kultur 2017 im Burgenland

Zum achtzehnten Mal wird heuer der Europäische Tag der jüdischen Kultur in über 30 Ländern Europas begangen, das Burgenland ist auch 2017 wieder dabei. Dieses Jahr steht der Tag unter dem Thema „Diasporas“. Diesem Thema entsprechend werden Veranstaltungen in einigen Orten mit ehemaligen jüdischen Gemeinden organisiert. Erstmals gibt es heuer einen Bustransfer von Wien nach Deutschkreutz und weiter nach Kobersdorf.

Kombinat Media Gestalteer GmbH