„Wert des Lebens“ – Der Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim

Ort: Schloss Hartheim, Alkoven Zielgruppe: Lehrer/innen aller Unterrichtsgegenstände an AHS,BS und BMHS Leitung: Mag. Dr. Herbert Brettl
15.10.2007   -  16.10.2007   |  

Inhalt: Besichtigung der Gedenkstätte für die Opfer der NS-Euthanasie und die Ausstellung „Wert des Lebens“, Reflexionsgespräche, Vortrag und Diskussion zum Thema „Was ist ein Gedenkort“, Vorstellungen und Diskussionen der pädagogischen Vermittlungsprogramme

Referenten/innen: Wissenschaftliche und pädagogische Mitarbeiter des Lern- und Gedenkortes Schloss Hartheim

* In Kooperation mit dem RPI Eisenstadt

Kombinat Media Gestalteer GmbH