"Alles ist erleuchtet"

Filmvorführung - Ort: Eisenstadt - VHS/Pfarrgasse 10. Anmeldung: 02682/61363
05.03.2020  |  18:00  -  20:00   |  

Ein junger Mann sucht die Frau, die während des Zweiten Weltkriegs
seinem jüdischen Großvater in der Ukraine das Leben gerettet hat.
Zunächst scheint es nur darum zu gehen, unter absolut bizarren
Umständen die Fragmente einer Familiengeschichte zusammenzusetzen, doch schon bald gewinnt die Reise durch eine Reihe bewegender Offenbarungen überraschend an Bedeutung. „Alles ist erleuchtet“ ist die Verfilmung des von der Kritik gefeierten Romans von Jonathan Safran Foer.
(USA 2005; Regie: Liev Schreiber; mit Elijah Wood, Eugene Hutz,
Boris Leskin, u.a.; 108 Minuten)

Eine Veranstaltung der VHS Burgenland.

Kombinat Media Gestalteer GmbH