Denkmal für die NS-Opfer in Oberpullendorf - Gondolipes than le NS-opferenge andi Uprutni Pulja

Enthüllung einer Gedenktafel vor der Bezirkshauptmannschaft Oberpullendorf, Hauptstraße 56, 7350 Oberpullendorf.
02.05.2020  |  14:00  -  15:00   |  

Zur Gestaltung: Die Grundlage des Bildes ist
ein Foto eines Roma Mädchens in Lodz. Lodz beziehungsweise
das Vernichtungslager Chelmo ist der
Ort, wo in der NS-Zeit 5007 österreichische Roma
ermordet worden sind. Die meisten stammten aus
dem Burgenland. Mehr als die Hälfte waren Kinder.
Unterhalb der Tafel wird, wie Emmerich Gärtner-Horvath
angeregt hat, eine Plattform für Kerzen montiert.
Der Text auf der Tafel ist nur ein Erstentwurf -
mit einem QR-Code beziehungsweise dem Hinweis
auf eine Website können die BesucherInnen der Gedenkstätte
weitere Informationen abrufen.

Kombinat Media Gestalteer GmbH