Die jüdische Gemeinde in Oberwart/ Felsőőr

Vortrag von Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Ursula Mindler-Steiner - Ort: Oberwart - VHS/ Schulgasse 17/3 - Anmeldung: 0 33 52/ 34 525
02.04.2019  |  18:00  -  20:00   |  

Der Vortrag widmet sich der Geschichte der jüngsten jüdischen
Gemeinde des Burgenlandes: von der ersten Ansiedlung von Juden
und Jüdinnen in Oberwart/ Felsőőr bis hin zur gewaltsamen Auflösung der Kultusgemeinde nach der nationalsozialistischen Machtergreifung 1938. Im Mittelpunkt steht jedoch nicht die NS-Zeit, sondern die spezifisch jüdische Geschichte vor 1938, insbesondere die Entwicklung der jüdischen Gemeinde in einem nichtjüdischen Umfeld, deren Infrastruktur, das Alltags- und Berufsleben wie auch die Frage nach dem Miteinander in einem multireligiösen Ort, das 1938 ein jähes Ende erfuhr.

Eine Veranstaltung der VHS-Burgenland.

Kombinat Media Gestalteer GmbH