Jüdische Spuren in Eisenstadt

Rundgang zur Geschichte ehemaliger jüdischer Gemeinden im Burgenland mit Mag. Johannes Reiss - Treffpunkt: Eisenstadt - Jüdisches Museum/Unterbergstraße 6 - Anmeldung: 0 26 82/ 61 363 - Eine Veranstaltung der VHS Burgenland
10.10.2019  |  16:00  -  18:00   |  

Der Rundgang thematisiert die Geschichte der jüdischen Gemeinde Eisenstadt, die mit der nationalsozialistischen Machtergreifung ausgelöscht wurde. Nach einem historischen Überblick werden Stationen ehemals jüdischen Lebens und der jüdische Friedhof aufgesucht.

Kombinat Media Gestalteer GmbH