Angebote in Kärnten zum Gedenktag 5. Mai

Wie jedes Jahr gibt es in Kärntner auch heuer wieder einige kostenlose Aktionen für Schulklasssen anlässlich des österreichischen Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am 5. Mai. Anmeldung unbedingt erforderlich!
05.05.2015  |  09:00  -  21:00   |  

5. Mai 2015
Stadtrundgang zu den Orten des Nationalsozialismus in Villach
mit Hans Haider
Treffpunkt: 9 Uhr Hauptplatz Dreifaltigkeitssäule

5. Mai 2015
Führung ehemalige Konzentrationslager Loibl-Nord und Loibl-Süd mit Gerti Malle und Horst Ragusch (Nebenlager Guides des Mauthausen-Komitees, MKÖ)
Treffpunkt: 9 Uhr, ehemaliges Zollamtsgebäude österreichische Seite (vor der Tunneleinfahrt), Reisepass mitbringen!
Die Buskosten werden zur Hälfte von www.erinnern.at übernommen.

5. Mai 2015
„Nationalsozialismus in Kärnten – Opfer, Täter, Gegner“ Workshop für SchülerInnen
mit Nadja Danglmaier und Werner Koroschitz
9 bis 11.30 Uhr, Musil-Haus Klagenfurt

5. Mai 2015
Buchpräsentation „Nationalsozialismus in Kärnten – Opfer, Täter, Gegner“
Nadja Danglmaier und Werner Koroschitz präsentieren das im Studienverlag neu erschienene Jugendsachbuch
Musil-Haus 19.30 Uhr, öffentliche Veranstaltung

 

Anmeldung für alle Programmpunkte erforderlich:
Mag. Dr. Nadja Danglmaier
Netzwerkkoordinatorin erinnern.at Kärnten
Tel.: 0650/3242364
e-mail: ndanglma@edu.aau.at

Kombinat Media Gestalteer GmbH