Ausstellungseröffnung zum Rassenwahn in St. Jakob im Rosental

Die Eröffnung der Ausstellung "Vermessungsamt/Geodetska urad" erfolgt am Freitag, den 28. September um 19 Uhr im Kulturhaus St. Jakob im Rosental/Šentjakob v Rožu. Danach folgt die Besichtigung der Ausstellung im Kino Janach. Die Ausstellung ist bis 10. Dezember zu sehen.
28.09.2018 19:00   -  10.12.2018 16:00   |  
Kurz nach dem Anschluss an den Nationalsozialismus 1938 wurden etwa 80 Prozent der GemeindebürgerInnen der "gemischtsprachigen" Gemeinde St. Jakob im Rosental rassenkundlich untersucht und vermessen und in Kategorien eingeteilt. Die Dokumente, die dabei angefertigt wurden, gelten als sensationeller Fund im Archiv des Anthropologischen Instituts in Wien. Die Ausstellung spannt einen Bogen über den Rassenwahn der Nazis bis zu aktuellen Formen von Rassismus und darf als Beitrag zum Gedenkjahr 2018 gesehen werden. 
 
Slowenischer Kulturverein Rož
Slovensko prosvetno društvo Rož und
Verein Industriekultur und Alltagsgeschichte
 
Öffnungszeiten der Aussstellung: 
Do, Fr und Sa von 16 bis 19 Uhr
So und Feiertag von 11 bis 14 Uhr
Die Ausstellung ist bis 10. Dezember geöffnet. 
 
Kino Janach
Rosentalerstraße 80
St. Jakob im Rosental / Sentjakob
 
Kombinat Media Gestalteer GmbH