Festakt zur Enthüllung des Maria-Peskoller Weges

Zu den zentralen Personen des Villacher Widerstandes gegen das NS-Regimes gehört Maria Peskoller, die am 23. Dezember 1944 in Graz hingerichtet wurde. In Erinnerung an sie wird am 18. Jänner 2020 um 14.30 Uhr eine Straßenbezeichnung nach ihr enthüllt. Treffpunkt ist in Villach St. Ruprecht, am St. Ruprechter-Platz 15, im Bereich des Wohnhauses auf der Westseite.
18.01.2020  |  14:30  -  16:00   |  

Programm der Festveranstaltung:

Einleitende Worte von Bürgermeister Albel und Vizebürgermeisterin Sandriesser

Festansprache von Dr. Lisa Retl

Worte der Tochter von Maria Peskoller Helga Emperger

Enthüllung der Straßentafel durch Bürgermeister Albel und Vizebürgermeisterin Sandriesser

Musikalische Begleitung durch Prapotnice "Tribute to Resistance"

Kombinat Media Gestalteer GmbH