Filmvorführung "Wilde Minze"

Am 18. Jänner 2020 findet um 18 Uhr im Stadtkino Villach eine Vorführung des Films "Wilde Minze" über die Villacher Widerstandskämpferin gegen das NS-Regime Maria Peskoller statt. Der Eintritt ist frei!
18.01.2020  |  18:00  -  20:00   |  

Der Film erzählt die Geschichte einer Mutter-Tochter-Beziehung über den Tod hinaus. "Wilde Minze" ist ein Film über Verlust, Trauer, Lebensfreude, Zivilcourage und die Kraft der Erinnerung. Im Mittelpunkt steht die Tochter von Maria Peskoller, Helga Emperger, mit ihren Erinnerungen an die Mutter. 

Der Film wird im Beisein von Helga Emperger vorgerführt. 

Kartenreservierung unter frauen@villach.at

Kombinat Media Gestalteer GmbH