Übergabe einer Kunstinstallation beim ehemaligen KZ Loibl Nord

Am 22. Mai um 13 Uhr wird beim Zollamtsgebäude Loibl Nord eine 6 Meter hohe Kunstinstallation des japanischen Künstlers Seiji Kimoto an die Öffentlichkeit übergeben.
22.05.2019  |  13:00  -  15:00   |  

In einem Projekt des Mauthausen Komitees Kärnten erinnert der Künstler mit seiner Installation an die Sklavenarbeit der Häftlinge des KZ Mauthausen beim Tunnelbau am Loibl zwischen 1943 und 1945.

Kombinat Media Gestalteer GmbH