Kollektion News Niederösterreich

Gedenken in Wiener Neustadt am 9. November 2018

In Wiener Neustadt, wo sich vor 1938 eine der größten Kultusgemeinden Österreichs befunden hatte, wurde eine zweiteilige Veranstaltung initiiert, um sich im Gedenkjahr 2018 der Ereignisse der ...
mehr lesen »

„Die Stadt ohne Juden“

nach 1924 wieder in Wiener Neustadt, mit einer eigenen Programmschiene für Jugendliche
mehr lesen »

Wiener Neustädter Synagoge in 360°- Ansichten online verfügbar

Der Erinnerungsort: Synagoge Wiener Neustadt. Die Synagoge wurde 1902 errichtet und 1952, trotz geringer Schäden, abgerissen.
mehr lesen »

Synagoge Krems kurz vor dem Abriss  im Jahr 1978 (Quelle: judeninkrems.at / Dr. Robert Streibl)

Der Novemberpogrom in Niederösterreich – Die Kremser Synagoge wurde schon zuvor verwüstet

Vor 80 Jahren begann mit dem Novemberpogrom die systematische Vertreibung, Enteignung und dann Vernichtung der Juden in der Zeit des Nationalsozialismus. Aus diesem Anlass möchten wir Geschichten der ...
mehr lesen »

Novemberpogrome 1938

Am 9. November 2018 findet in Wiener Neustadt anlässlich der „Novemberpogrome 1938“ eine große Gedenk- und Abendveranstaltung statt
mehr lesen »

Preis für SchülerInnen, die sich mit Zeitgeschichte beschäftigen

Die Stadt Krems vergibt einen Preis für Diplomarbeiten und Vorwissenschaftliche Arbeiten.
mehr lesen »

Christian Rabl

Mauthausen-Memorial Forschungspreis

Der vom Mauthausen-Memorial ausgeschriebene Forschungspreis geht an Christian Rabl, der die Gedenkstätte Melk betreut.
mehr lesen »

Der Kampf um das Gedächtnis

An der KPH Wien/Krems ist - unter Beteiligung von erinnern.at - eine Tagung zu Zeitgeschichte und politischer Bildung zu Ende gegangen
mehr lesen »

Bernhard Herrman und Robert Streibel

Der Wein des Vergessens

Robert Streibel und Bernhard Herrman haben im Residenz Verlag einen historischen Roman über die Arisierung der Winzer Krems verfasst.
mehr lesen »

„Stolpersteine“ nun auch in Pitten

Am 7. August 2018 wurden in Wiener Neustadt und in Pitten „Stolpersteine“ vom Künstler Gunter Demnig persönlich verlegt (http://www.stolpersteine.eu/).
mehr lesen »

© Ramesch Daha, 2018 Foto: Vincent Entekhabi

Kunst im öffentlichen Raum erinnert an die „Kremser Hasenjagd“

Kunstinstallation an der Gefängnismauer der Justizanstalt Stein erinnert an die ermordeten Häftlinge, die in den letzten Kriegstagen 1945 in einem Massaker in der Justizanstalt Stein und im Umland ...
mehr lesen »

Antisemitischen Stuckaturen in Krems (Foto Robert Streibel)

Der unentdeckte Antisemitismus. Die „Judensau“ im Kremser Fellnerhof.

Antisemitische Stuckaturen aus der frühen Neuzeit sollen kontextualisiert werden, fordert Dr. Streibel.
mehr lesen »

SeminarteilnehmerInnen in Bad Traunstein

Kunst und Erinnerungskultur

Gregor Kremser hat in Bad Traunstein einen Vortrag über Kunst und Erinnerungskultur gehalten
mehr lesen »

Ausstellungsfolder

Jüdische Familien im Waldviertel und ihr Schicksal

Anlässlich des 80. Jahrestages des „Anschlusses“ Österreichs an Hitlerdeutschland bietet das Museum für Alltagsgeschichte in Neupölla einen Einblick in das Schicksal der jüdischen Bevölkerung des ...
mehr lesen »

SchülerInnen im Kremser Stadtarchiv

Aktionstag Politische Bildung in Krems

Im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung in Krems beschäftigten sich SchülerInnen mit verschiedenen Themen zu Zeitgeschichte und politischer Bildung
mehr lesen »

Stadtspaziergang Jüdisches Wr. Neustadt

Dr. Werner Sulzgruber bietet Rundgänge durch das jüdische Wr. Neustadt an. Die Rundgänge eignen sich für Schulklassen.
mehr lesen »

„Geschlossene“ Anstalt?

Die „Heil- und Pflegeanstalt“ Mauer-Öhling in der NS-Zeit und im kollektiven Gedächtnis
mehr lesen »

Einladung

29. März 1945 - Die vergessene Wunde

Enthüllung eines Erinnerungszeichens in Hainburg
mehr lesen »

Erlebte Geschichte

Erlebte Geschichte im campus&city Radio St. Pölten
mehr lesen »

Zwischenräume

Präsentation Zwischenräume Website und Ausstellung zu Erinnerungsorten rund um Erlauf und Melk
mehr lesen »

"KunstRäume"

Das Projekt der Musikschule Krems in Kooperation mit anderen Schulen und Partnern thematisiert historische Räume und deren Geschichte musikalisch, künstlerisch und mit Hilfe von ZeitzeugInnen.
mehr lesen »

"Mein Kampf", Othmar Plöckinger

Fortbildung KPHVIE Campus Krems-Mitterau, 7620.001. Hitlers „Mein Kampf“ – Geschichte und Edition Chancen und Herausforderungen im Unterricht. Termin: Mo., 12.03.2018, 13:00 – 16:30 Uhr [4 UE] Ort: ...
mehr lesen »

Moritz Haghofer: Das Massaker im ehemaligen „Zuchthaus“ Stein und die „Kremser Hasenjagd“ im gegenwärtigen lokalen Gedächtnis

Das Massaker im ehemaligen „Zuchthaus“ Stein und die „Kremser Hasenjagd“ im April 1945 gehören zu den größten Endphaseverbrechen auf dem Gebiet des heutigen Österreichs. Die Diplomarbeit Moritz ...
mehr lesen »

Jüdische Spuren in der buckligen Welt

In verschiedenen Bottom-up-Projekten erforschen HistorikerInnen und engagierte BürgerrInnen lokale Zeitgeschichte.
mehr lesen »

Gedenken zum 09. November „Unsere vertriebenen Nachbarn. Juden im NÖ Zentralraum – Forschung und Erinnerungskultur“

Schlussveranstaltung zum Top Citizen Science-Projekt „Unsere vertriebenen Nachbarn. Juden im NÖ Zentralraum – Forschung und Erinnerungskultur“ am Do., 9.11.2017 in St. Pölten
mehr lesen »

Kombinat Media Gestalteer GmbH