Gedenken in Weissenbach/Triesting

Im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus in Weissenbach/Triesting Diese Website http://www.weissenbach-triesting-gedenken.info/ ist all den Opfern des Nationalsozialismus mit Schwerpunkt Gemeinde Weissenbach a.d. Triesting gewidmet. 40 Juden und Jüdinnen aus Ungarn Zwangsarbeiter/innen (Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser), von SS-Männern im Taßhofer Steinbruch erschossen. Sie finden Informationen über die Opfer, Gedenk-Initiativen und weiterführende Links. Wir können nichts wiedergutmachen. Aber wir können gedenken und damit den Toten als auch den Überlebenden unseren Respekt zollen.

Nachdem die Anregung ein sichtbares Zeichen der Erinnerung in Weissenbach zu errichten innerhalb der Gemeinde während drei Jahren nicht auf fruchtbaren Boden fiel, regten die Initiatorinnen, Bettina Lechner und Mag. Anne Mrasek, ein Schulprojekt in Weissenbach an.

Dank der Initiative der neuen Direktion, einer engagierten Fachlehrerin und aktiver, enthusiastischer Mitarbeit der Schüler/innen einer 4. Klasse konnte im Frühjahr 2008 ein Mahnmal im Gedenken an ALLE Opfer des Nationalsozialismus in Weissenbach errichtet werden.


Kontakt

Bettina Lechner, Mag.a Anne Mrasek

Richten Sie bitte Ihre Anfragen per E-Mail an
info@weissenbach-triesting-gedenken.info
Für die bekannten 43 Weissenbacher Opfer bearbeiteten die Schüler bei Hitze und Regen 43 Stunden lang Granitsteine, die nun vor dem Eingangsbereich der Hauptschule zum Nachdenken - Gedenken - Erinnern anregen
Für die bekannten 43 Weissenbacher Opfer bearbeiteten die Schüler bei Hitze und Regen 43 Stunden lang Granitsteine, die nun vor dem Eingangsbereich der Hauptschule zum Nachdenken - Gedenken - Erinnern anregen
Kombinat Media Gestalteer GmbH