Startseite Oberösterreich

Der Lehrgang beinhaltet ein zweiwöchiges Seminar in Israel, u.a. an der Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem (Foto: ©Yad Vashem)

Anmeldung für den Lehrgang "Pädagogik an Gedächtnisorten" mit Israel-Seminar

Bis 23. Juni 2017 ist die Anmeldung für den Lehrgang "Pädagogik an Gedächtnisorten" (2018/19) möglich, der von der Pädagogischen Hochschule OÖ in Kooperation mit _erinnern.at_ veranstaltet wird und ...
mehr lesen »

Pädagogische Hochschule OÖ

_erinnern.at_-Fortbildungsseminare 2017/18

In Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule OÖ bietet _erinnern.at_ Fortbildungsseminare zum Themenbereich Nationalsozialismus und Holocaust an. Bis 20. Juni 2017 ist die Nachmeldung für die ...
mehr lesen »

Thomas Baum: Der Fall Gruber

"Der Fall Gruber"

Uraufführung des Theaterstücks von Thomas Baum über den im KZ Gusen ermordeten Widerstandskämpfer Johann Gruber im Mariendom Linz. Aufführungstermine: 24. und 25.6.2017, 20.30 Uhr. Regie und ...
mehr lesen »

Holocaust im Comic (c Gabriel Nemeth)

Ausstellung "Holocaust im Comic"

Am 21. April 2017 wird am Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim die Ausstellung "Holocaust im Comic" in Anwesenheit des Kurators Ralf Palandt eröffnet. Sie ist bis 16. Juli 2017 zu sehen. Am 31. Mai ...
mehr lesen »

Mauthausen Komitee Österreich

Gedenk- und Befreiungsfeiern 2017

Das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) organisiert und koordiniert, wie jedes Jahr, eine Reihe von Gedenk- und Befreiungsfeiern zur Befreiung vom Nationalsozialismus 1945. Die Veranstaltungen 2017 ...
mehr lesen »

Nationalsozialismus in Oberösterreich

"Nationalsozialismus in Oberösterreich" für Schulen und Bildungsinstitutionen

Bei Bestellung des erinnern.at-Buches "Nationalsozialismus in Oberösterreich" in Klassen- oder Gruppenstärke (z.B. für die Schul- oder Fachbibliothek) gewährt der Verlag 10% Nachlass.
mehr lesen »

Nationalsozialismus in Oberösterreich

"Nationalsozialismus in Oberösterreich" - eine Geschichtserzählung für ein breites Publikum

Der Band "Nationalsozialismus in Oberösterreich. Opfer - Täter - Gegner" von Christian Angerer und Maria Ecker-Angerer bietet eine gut lesbare Erzählung, ergänzt mit über 40 Kurzbiografien, rund 280 ...
mehr lesen »

nirgendwohin

nirgendwohin. Todesmärsche durch Oberösterreich 1945. Eine Spurensuche in die Zukunft

Das von Ines Bernt-Koppensteiner herausgegebene Buch zeichnet die Todesmärsche der ungarischen Juden und Jüdinnen durch Oberösterreich im April 1945 nach und reflektiert Möglichkeiten einer ...
mehr lesen »

Alte Synagoge in Linz

Virtuelle Rekonstruktion der alten Linzer Synagoge im Ars Electronica Center

Im Deep Space 8K des Futurelab im Ars Electronica Center in Linz ist nun ein virtueller Rundgang durch die Linzer Synagoge möglich, die beim Novemberpogrom 1938 zerstört wurde.
mehr lesen »

Zwangsarbeiterinnen der Hermann Göring Werke auf dem Weg ins Wohnlager 44 in Niedernhart

Zeitgeschichte MUSEUM der voestalpine

Mit dem Zeitgeschichte MUSEUM erinnert die voestalpine an die NS-Zwangsarbeiter und Zwangsarbeiterinnen der Reichswerke Hermann Göring in Linz. Für Schulklassen werden Unterrichtsmaterialien und ...
mehr lesen »

Abschlussarbeiten aus dem Lehrgang "Pädagogik an Gedächtnisorten"

Beispiele für Abschlussarbeiten, die seit 2006 im Lehrgang "Pädagogik an Gedächtnisorten" entstanden sind. Sie bieten vielfältige Anregungen für den Unterricht über Nationalsozialismus und Holocaust.
mehr lesen »

Termine Oberösterreich
24.06.2017 20:30  -  25.06.2017 20:30 "Der Fall Gruber"
28.06.2017  |  19:30  -  21:00 "...die Musik hat mich gerettet"
21.04.2016 11:00  -  15.07.2017 16:00 "Emilie Schindler - Im Schatten das Licht"
21.04.2017 19:00  -  16.07.2017 17:00 Ausstellung "Holocaust im Comic"
Weiter…
Please install flashplugin
Kombinat Media Gestalteer GmbH