Fortbildungsseminare 2014/15

_erinnern.at_ bietet in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich für das Schuljahr 2014/15 Fortbildungsseminare zu neuen Unterrichtsmaterialien über Antisemitismus, Rassismus, Roma und Sinti, zu aktuellen Formen des Rechtsextremismus und zum Besuch der KZ-Gedenkstätte Mauthausen an. Die Anmeldung ist bis 22. September 2014 möglich (zu den Seminaren für berufsbildende Schulen bitte sofort anmelden!).

Anmeldung unter:

http://www.ph-ooe.at/fortbildungsangebote-aps.html

Übersicht über die Seminare:

27F4B0L141

Holocaust / Rechtsextremismus und Alltagsrassismus

Welche Bedeutung hat die NS-Geschichte für unsere Gegenwart? Kompetenzorientierte Auseinandersetzung an Hand von Interviews mit Zeitzeugen. Auseinandersetzung mit Rassismus und Rechtsextremismus in der Jugendszene. Problemfeld: Integration von jugendlichen Ausländern.

KIGA/AHS/BS/BMHS

Mi, 22.10.2014 09:00-17:00
Do, 23.10.2014 09:00-16:00

Höhere gewerbliche Bundeslehranstalt Fachrichtung Tourismus Bad Ischl

Lehrauftrag: Maria Ecker, Kathrin Quatember

Seminarleitung: Kurt Lux

 

27F4B0L142

KZ-Gedenkstätte Mauthausen - das neue pädagogische Angebot

Die Teilnehmer/innen lernen das pädagogische Konzept der KZ-Gedenkstätte Mauthausen kennen, das die interaktive Auseinandersetzung mit der Frage „Was hat es mit mir zu tun?“ anregen will. Das neue Angebot für Schulklassen „Rundgang mit Vor- und Nachgespräch“ erproben die Teilnehmer/innen, Materialien zur Vor- und Nachbereitung des Gedenkstättenbesuches im Unterricht werden vorgestellt.

KIGA/AHS/BS/BMHS

Mo, 27.10.2014 09:00-17:00, KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Lehrauftrag: Christian Angerer

Seminarleitung: Kurt Lux

 

27F5A1GS03

Was hat es mit mir zu tun? Rassismus - Antisemitismus - KZ-Gedenkstätte

Das von _erinnern.at_ entwickelte Lernmaterial "Ein Mensch ist ein Mensch", das sich mit den Themen Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus beschäftigt, wird vorgestellt und diskutiert.  Ein zweiter Schwerpunkt im Seminar sind Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung eines Besuches der KZ-Gedenkstätte Mauthausen.

BMHS/PTS/HS/AHS/NMS

Mo, 23.03.2015 09:00-12:30, PH OÖ, Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz

Lehrauftrag: Maria Ecker, Christian Angerer

Seminarleitung: Egmont Schmidt 

 

27F5A1GS04

Rechtsextremismus: aktuelle Phänomene und pädagogische Gegenstrategien

Erscheinungsformen des gegenwärtigen Rechtsextremismus werden beschrieben und erklärt. Besonderes Augenmerk liegt auf dem aktuellen Rechtsextremismus in der Jugendszene: Welche Entwicklungskrisen disponieren Jugendliche für die rechtsextreme Szene? Welche Auffassungen von Autorität und Bilder von „Männlichkeit“ wirken mit? Welche Gegenstrategien im pädagogischen Handeln sind möglich?

BMHS/PTS/HS/AHS/NMS

Mo, 23.03.2015 13:30-17:00, PH OÖ, Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz

Lehrauftrag: Andreas Peham

Seminarleitung: Egmont Schmidt 

 

26F5SZGS04

Allseits bekannte Unbekannte: Sinti und Roma

Das Seminar beschäftigt sich mit Geschichte und Gegenwart der österreichischen Sinti und Roma. Woher kommen sie? Wie sieht ihre Sprache und Kultur aus? Woher stammen die gängigen Vorurteile und wie kann man ihnen begegnen? Zentrale Themen sind der NS-Völkermord an den Sinti und Roma, die schwierige Situation der Überlebenden in Österreich nach 1945 und die Situation dieser Minderheiten im heutigen Europa. Im Seminar werden kompetenzorientierte Unterrichtsmaterialien zu Roma und Sinti vorgestellt, die der Linzer Roma und Sinti-Verein Ketani herausgibt.

BMHS/AHS/HS/PTS/BS/NMS

Mi, 15.04.2015 09:00-17:00, PH OÖ, Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz

Lehrauftrag: Ludwig Laher, Gitta Martl, Nicole Sevik

Seminarleitung: Christian Angerer

Fortbildungsseminar an der Gedenkstätte Mauthausen
Fortbildungsseminar an der Gedenkstätte Mauthausen
Kombinat Media Gestalteer GmbH