Kollektion News Oberösterreich

LENTOS Kunstmuseum

Neue Vermittlungsangebote im LENTOS Kunstmuseum und NORDICO Stadtmuseum zum Umgang mit der NS-Geschichte

Im Rahmen der aktuellen Ausstellungen 2019/20 bieten NORDICO und LENTOS Vermittlungsformate zum Umgang mit der NS-Geschichte für SchülerInnen der Sekundarstufe an.
mehr lesen »

Lilly Maier: Arthur und Lilly

Lilly Maier: Arthur und Lilly - Angebot von Schullesungen

Die Autorin Lilly Maier liest in Schulen aus ihrem Buch „Arthur und Lilly", in dem sie die Biografie des Holocaust-Überlebenden Arthur Kern erzählt. Er wuchs in den 1930er Jahren in derselben Wohnung ...
mehr lesen »

Nationalsozialismus in Oberösterreich

Unterrichtsmaterialien: Jugend und Schule im Nationalsozialismus - mit einem Schwerpunkt zu Oberösterreich

Kompetenzorientierte Unterrichtsmaterialien zu den Büchern von Christian Angerer/Maria Ecker: „Nationalsozialismus in Oberösterreich. Opfer – Täter – Gegner“ und Martin Krist/Albert Lichtblau: ...
mehr lesen »

Das KZ Steyr-Münichholz bestand von 1942 bis 1945. Im August 2019 wurden die letzten Überreste entfernt. (Foto: USHMM & MKÖ)

Letzte Überreste des KZ Steyr-Münichholz entfernt – verpasste Chance für lokales erinnern?

Die letzten baulichen Überreste des Außenlagers von Mauthausen wurden am 13. August 2019 vom Eigentümer entfernt. Auf dem Gelände soll nicht, wie vom Mauthausenkomitee Steyr gefordert, ein Denkmal ...
mehr lesen »

Karl Pfeifer besuchte Schulen in Oberösterreich.

Zeitzeuge Karl Pfeifer besuchte Schulen in Oberösterreich

„Mein Bezirk“ berichtet über die Schulgespräche des Zeitzeugen aus Baden bei Wien.
mehr lesen »

Pädagogische Hochschule Oberösterreich

Anmeldung für Fortbildungsseminare an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich 2019/20

Im Schuljahr 2019/20 bietet die Pädagogische Hochschule OÖ in Kooperation mit _erinnern.at_ Fortbildungsseminare für LehrerInnen an. Anmeldung: 24. Juni bis 28. September 2019.
mehr lesen »

Lehrgangsgruppe vor dem Abflug nach Israel

Anmeldung für den Lehrgang "Pädagogik an Gedächtnisorten" 2020/21

Von 4. März bis 28. Juni 2019 ist die Anmeldung für den Lehrgang "Pädagogik an Gedächtnisorten" möglich, der von der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich in Kooperation mit erinnern.at ...
mehr lesen »

Die ausgebrannte Synagoge mit Schaulustigen und Feuerwehrleuten. Die Feuerwehr ist zwar beim Brand anwesend, sorgt aber nur dafür, dass das Feuer nicht auf benachbarte Gebäude übergreift. (Bildnachweis: Archiv der Stadt Linz)

Der Novemberpogrom 1938 in Linz – Ausschreitungen in der ganzen Stadt

Vor 80 Jahren begann mit dem Novemberpogrom die systematische Vertreibung, Enteignung und dann Vernichtung der Juden in der Zeit des Nationalsozialismus. Aus diesem Anlass möchten wir Geschichten der ...
mehr lesen »

Wanderausstellung "Darüber sprechen"

Wanderausstellung "Darüber sprechen" für oberösterreichische Schulen

Ab 7. Jänner 2019 steht die erinnern.at-Wanderausstellung "Darüber sprechen" oberösterreichischen Schulen für einige Monate zur Verfügung. Die Ausstellung verknüpft Zitate und Fotos von Verfolgten ...
mehr lesen »

Günter Wels: Edelweiß

Günter Wels: Edelweiß

Der Roman "Edelweiß" von Günter Wels (Günter Kaindlstorfer) schildert die abenteuerliche Mission des Österreichers Friedrich Mahr als amerikanischer Fallschirmagent bei Salzburg in der letzten Phase ...
mehr lesen »

Pädagogische Hochschule OÖ

Fortbildungsseminare 2018/19 an der PH Oberösterreich

Im Schuljahr 2018/19 bietet _erinnern.at_ in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule OÖ Fortbildungsseminare für LehrerInnen an. Die Anmeldung ist bis 27. September 2018 möglich.
mehr lesen »

(Foto: Verlag der Theodor Kramer Gesellschaft)

"Und alle winkten. Im Schatten der Autobahn"

In seinem Roman schildert Bruno Schernhammer die Arbeit an der Trasse für die "Reichsautobahn" zwischen Salzburg und Wien von 1938 bis 1941/42, das Schicksal dabei eingesetzter polnischer ...
mehr lesen »

Pädagogische Hochschule OÖ

"Demokratie (ge)denken" - LehrerInnenfortbildung zum Gedenkjahr 2018

An der Pädagogischen Hochschule OÖ findet von Mai bis Dezember 2018 eine Veranstaltungsreihe zum Gedenkjahr 2018 statt, die sich an LehrerInnen aller Schulformen und Schulstufen richtet.
mehr lesen »

Gute Zeichen

"Gute Zeichen": ein Buch zum Besuch der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Das Buch "Gute Zeichen" von Elena Strubakis und Christian Angerer bietet Unterrichtsmaterialien zum Besuch der KZ-Gedenkstätte Mauthausen: didaktisch aufbereitete Ausschnitte aus Iakovos Kambanellis' ...
mehr lesen »

Mauthausen Komitee Österreich

Gedenk- und Befreiungsfeiern 2018

2018 veranstaltet das Mauthausen Komitee Österreich wieder die Gedenk- und Befreiungsfeiern in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen und an Orten ehemaliger Außenlager. Darüber hinaus finden ...
mehr lesen »

ZEITZEUGEN - Der Schmerz meiner Erinnerung stirbt mit mir

ZEITZEUGEN - Der Schmerz meiner Erinnerung stirbt mit mir

Der 36minütige Film von Ünal Uzunkaya dokumentiert die Besuche von drei ZeitzeugInnen in Linzer Schulen im April 2014. Zur pädagogischen Arbeit mit dem Film stehen Begleitmaterialien für SchülerInnen ...
mehr lesen »

Vortrag beim Dialogforum Mauthausen 2017

Kitsch und Kunst. Das KZ Mauthausen in der Literatur

Der Germanist Christian Angerer (_erinnern.at_) sprach beim 9. Dialogforum Mauthausen am 18. September 2017 zum Thema "Kitsch und Kunst - Das KZ Mauthausen in der Literatur". Eine Videoaufzeichnung ...
mehr lesen »

IN SITU Box

IN SITU Box

Lern- und Denkmaterial zur Geschichte von Linz und Oberösterreich im Nationalsozialismus für SchülerInnen ab zwölf Jahren. Die IN SITU Box kann kostenlos entlehnt werden.
mehr lesen »

Der Lehrgang beinhaltet ein zweiwöchiges Seminar in Israel, u.a. an der Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem (Foto: ©Yad Vashem)

Anmeldung für den Lehrgang "Pädagogik an Gedächtnisorten" mit Israel-Seminar

Bis 23. Juni 2017 ist die Anmeldung für den Lehrgang "Pädagogik an Gedächtnisorten" (2018/19) möglich, der von der Pädagogischen Hochschule OÖ in Kooperation mit _erinnern.at_ veranstaltet wird und ...
mehr lesen »

Pädagogische Hochschule OÖ

PH OÖ/erinnern.at-Fortbildungsseminare 2017/18

Für NMS- und AHS-LehrerInnen ist die Anmeldung zu Fortbildungsseminaren, die 2017/18 an der PH OÖ in Kooperation mit erinnern.at angeboten werden, bis 28. September 2017 möglich.
mehr lesen »

Mauthausen Komitee Österreich

Gedenk- und Befreiungsfeiern 2017

Das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) organisiert und koordiniert, wie jedes Jahr, eine Reihe von Gedenk- und Befreiungsfeiern zur Befreiung vom Nationalsozialismus 1945. Die Veranstaltungen 2017 ...
mehr lesen »

nirgendwohin

nirgendwohin. Todesmärsche durch Oberösterreich 1945. Eine Spurensuche in die Zukunft

Das von Ines Bernt-Koppensteiner herausgegebene Buch zeichnet die Todesmärsche der ungarischen Juden und Jüdinnen durch Oberösterreich im April 1945 nach und reflektiert Möglichkeiten einer ...
mehr lesen »

Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim

Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim: Das neue Vermittlungsprogramm "Macht der Sprache"

Das neu konzipierte Vermittlungsprogramm „Macht der Sprache“ setzt sich mit unterschiedlichen Aspekten und Funktionen von Sprache in der Vergangenheit und Gegenwart auseinander.
mehr lesen »

Hörbuch: Lena. Unser Dorf und der Krieg

"Lena. Unser Dorf und der Krieg". Ein Hörbuch nach dem Roman von Käthe Recheis

Der Jugendroman von Käthe Recheis über die Zeit des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkriegs in Oberösterreich wurde von Thomas Hinterberger für ein Hörbuch dramatisiert.
mehr lesen »

Alte Synagoge in Linz

Virtuelle Rekonstruktion der alten Linzer Synagoge im Ars Electronica Center

Im Deep Space 8K des Futurelab im Ars Electronica Center in Linz ist nun ein virtueller Rundgang durch die Linzer Synagoge möglich, die beim Novemberpogrom 1938 zerstört wurde.
mehr lesen »

Kombinat Media Gestalteer GmbH