NS-Gesundheitspolitik in Oberdonau

Vortrag von Josef Goldberger (OÖ. Landesarchiv) im Zeitgeschichte Museum Ebensee.
18.10.2017  |  19:00  -  21:00   |  

Mit der flächendeckenden Errichtung staatlicher NS-Gesundheitsämter wurden die Weichen für die rassenhygienische Erfassung und Selektierung der Bevölkerung gestellt. Der Vortrag thematisiert die umfangreichen Maßnahmen und die Verwaltungsstruktur in Oberdonau.

Der Vortrag ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung "Der Krieg gegen die 'Minderwertigen' - Zur Geschichte der NS-Medizin in Wien" im Zeitgeschichte Museum Ebensee.

Kombinat Media Gestalteer GmbH