Studie zur NS-Geschichte des Standortes der JKU Linz

Eine im Auftrag der JKU von Hermann Rafetseder erstellte Studie beleuchtet die Funktionen des heutigen Universitätsgeländes in der NS-Zeit. Eine Ausstellung zeigt die Ergebnisse der Studie bis Jahresende im Bereich des Science Café im Science Park 3 der JKU.
22.06.2017 16:00   -  31.12.2017 16:00   |  

Auf dem Gelände befanden sich in der NS-Zeit mehrere Lager, in denen Zwangsarbeiter und Zwangsarbeiterinnen untergebracht waren, z.B. zum Bau einer Infanteriekaserne.

Zusammenfassung der Studie

Link zur Studie

Modell eines geplanten Heeresstandortlazaretts im Auhof
Modell eines geplanten Heeresstandortlazaretts im Auhof
Kombinat Media Gestalteer GmbH