Die Kinder von Etzelsdorf

Dokumentarfilm (2006/07) von Carola Mair. Der Film zeigt die historische Recherche von Martin Kranzl-Greinecker über die von Zwangsarbeiterinnen geborenen Kinder im Heim Etzelsdorf.

Den Zwangsarbeiterinnen wurden die Kinder weggenommen und in "fremdvölkische Säuglingsheime" wie Schloss Etzelsdorf bei Wels gesteckt , wo mehrere Säuglinge starben.

Information zum Film: http://www.caromax.at/etzelsdorf/

Angebot für Veranstaltungen, auch in Schulen: Filmpräsentation, Gespräch mit der Regisseurin, Zeitzeuginnengespräch, Lesung aus Zeitdokumenten, Gespräch mit Martin Kranzl-Greinecker.

Nähere Information bei Carola Mair caromax10@hotmail.com
 

Schloss Etzelsdorf
Schloss Etzelsdorf
Kombinat Media Gestalteer GmbH