30. Seminar in Israel im Juli 2017: Teil des Lehrgangs "Holocaust. Erinnerungskulturen. Geschichtsunterricht" (PH Salzburg in Kooperation mit _erinnern.at_)

Das 30. Seminar in Israel findet vom Sa. 08. Juli bis Fr. 21. Juli 2017 statt. Es ist Teil des neuen Lehrganges "Holocaust. Erinnerungskulturen. Geschichtsunterricht" (PH Salzburg in Kooperation mit _erinnern.at_). Für jene, die ein Studium absolvieren, erfolgt eine Anrechnung mit 10 ECTS. Das Seminar an der International School for Holocaust Education in Yad Vashem und auch am Center for Humanistic Education in Lohamei Hagetaot bietet eine LehrerInnenfortbildung, die sowohl historisches und methodisches Wissen auf höchstem Niveau wie auch unvergessliche Erfahrungen bietet.

Lehrgangsinformationen: - link

Der Nominierungsablauf: - link

Formulare/Anmeldung: - link

Texte zum Einlesen und Nachlesen: - link

Seminarbegleitung: Adelheid Schreilechner und Wolfgang Gasser

Anmeldeschluss war der 13. Jänner 2017. Vielen Dank für Ihre zahlreichen Anmeldungen! In Kürze werden Sie über ihre Anmeldung benachrichtigt, sollten Sie noch Fragen haben senden Sie bitte ein E-Mail an elisabeth.hirsch@erinnern.at.

Termine:

Vorbereitungstreffen: 26. und 27. März 2017 im Bildungshaus St. Virgil (Salzburg) - link

Nachbereitungstreffen: 15. – 16. Oktober 2017, Bildungshaus St. Virgil (Salzburg) - link

abgelegt unter:
Kombinat Media Gestalteer GmbH