3. Seminar

9. - 21. November 2001

18 Lehrerinnen und Lehrer aus allen Bundesländern nahmen vom 9. - 21. November 2001 am 3. Seminar in Yad Vashem teil. In einem sehr dichten Programm hatten sie Gelegenheit, viele bedeutende Wissenschafter/innen zu hören und mit ihnen zu diskutieren (u.a. Yehuda Bauer, David Bankier, Shulamit Volkov).

Von besonderer Bedeutung war wiederum die durch Moshe Harel-Sternberg vorbildlich strukturierte Begegnung mit Überlebenden. Die vier Einheiten zur Reflexion der eigenen Haltung mit Nathan Kellerman wurde in der Evaluation als unverzichtbarer Bestandteil eingeschätzt.

Zunehmend wichtig werden die Treffen mit "Jerusalem-Österreicher/innen" - die Seminargruppe lud über Felix Jaffé ein und 16 aus Österreich zumeist emigrierte, geflohene, vertriebene "Alt-Österreicher/innen" folgten der Einladung - und luden ihrerseits wieder Seminarteilnehmer/innen zu sich nach Hause ein. Mag. Gerhard Sailler von der Österreichischen Botschaft Tel Aviv organisierte auf Wunsch der Gruppe einen Diskussionsabend zur aktuellen Lage in Israel mit Ari Rath (ehem. Chefredakteur der Jerusalem Post), Ben Segenreich (ORF), Yariv Lapid (Yad Vashem) und Margit Scherb (Palästina-Beauftrage).

Das Rahmenprogramm beinhaltete u.a. einen Ausflug ans Tote Meer (Masada und Qumran) sowie nach Tel Aviv /Jaffa.
Yariv Lapid war wiederum unser von den Teilnehmer/innen sehr geschätzter Ansprechpartner und Seminarleiter.
 

Von li.: Herbert Brettl, Erika Rottensteiner, Elisabeth Eccher, Christine Czuma, Karin Rath, Ingeborg Schrettle, Arthur Kircher, Dietmar Innerwinkler, Helmut Bickel, Marion Ahamer, Rudolf Schabbauer, Harald Walser, Horst Schreiber, Gertraud Tometich, Johann Schrammel, Josef Seiter, Kathryn Berman, Peter Niedermair, Peter Feldhofer, Zita Turgeman, Yariv Lapid, Werner Dreier, Hans-Georg Hofer
Von li.: Herbert Brettl, Erika Rottensteiner, Elisabeth Eccher, Christine Czuma, Karin Rath, Ingeborg Schrettle, Arthur Kircher, Dietmar Innerwinkler, Helmut Bickel, Marion Ahamer, Rudolf Schabbauer, Harald Walser, Horst Schreiber, Gertraud Tometich, Johann Schrammel, Josef Seiter, Kathryn Berman, Peter Niedermair, Peter Feldhofer, Zita Turgeman, Yariv Lapid, Werner Dreier, Hans-Georg Hofer
Kombinat Media Gestalteer GmbH