Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Bundesländer / Österreich / Seminare, Rundgang Wien, Lehrgänge, Tagungen... / Sonstige Seminare / Sechstes überregionales Netzwerk-Seminar für Seminar-Absolvent_innen der International School for Holocaust Studies, Yad Vashem: „NS-Verbrechen und Berufsalltag am Beispiel der Erfurter Firma J. A. Topf & Söhne“

Sechstes überregionales Netzwerk-Seminar für Seminar-Absolvent_innen der International School for Holocaust Studies, Yad Vashem: „NS-Verbrechen und Berufsalltag am Beispiel der Erfurter Firma J. A. Topf & Söhne“

Freitag, den 21.10. bis Sonntag, den 23.10.2016 am Erinnerungsort Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz. Für Seminar-Absolvent_innen der International School for Holocaust Studies

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir freuen uns, Sie zu unserem sechsten überregionalen Netzwerk-Seminar für ISHS-Absolvent_innen einzuladen.
Seit mittlerweile fünf Jahren bietet die ISHS gemeinsam mit unterschiedlichen Gedenk- und Lernorten Kurzseminare im deutschsprachigen Raum an, die sowohl von Teilnehmer_innen als auch von Veranstalter_innen als außerordentlich bereichernd bewertet wurden.

Im Jahr 2016 findet das überregionale Netzwerk-Seminar in Kooperation zwischen der ISHS/Yad Vashem und dem Erinnerungsort Topf & Söhne in Erfurt statt.

Das Thema des Seminars lautet: „NS-Verbrechen und Berufsalltag am Beispiel der Erfurter Firma J. A. Topf & Söhne“

Inhaltliche und Organisatorische Details können Sie der Ausschreibung und dem Flyer entnehmen.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Herzliche Grüße,
Deborah Hartmann

abgelegt unter:
Kombinat Media Gestalteer GmbH