Reinhard Krammer: Zum Umgang mit Spielfilmen im Unterricht:

Geschichts- und politikdidaktische Handreichung zum Umgang mit Spielfilmen.

Filme, die sich mit historischen und politischen Themen auseinandersetzen, erfreuen sich großer Beliebtheit bei Kindern und Jugendlichen. Dabei besteht die Gefahr der Gleichsetzung von Fiktion mit Realität. Außerdem besteht die Gefahr der unkritischen
Übernahme von vorgefundenen politischer Urteilen und der unreflektierten Annahme von Identifikationsangeboten.
Reinhard Krammers Artikel gibt geschichts- und politikdidaktische Hinweise zur Arbeit mit historisch-politischen Spielfilmen im Unterricht, damit SchülerInnen ein Rüstzeug erhalten, das sie befähigt, der Suggestivkraft der bewegten Bilder nicht ausgeliefert zu sein. - download

Attachments
Kombinat Media Gestalteer GmbH