Lueger: Mythos und Gegenmythos

Vor hundert Jahren (1910) verstarb der Wiener Bürgermeister Karl Lueger. Er polarisierte und bediente sich antisemitischer Vorurteile.

Anton Pelinka analysiert im "Standard" (6. März 2010) die populistische, antisemitische Politik von Karl Lueger: "Lueger war Populist. Er redete den Leuten nach dem Mund. Er bediente Vorurteile und erfand nötigenfalls Gegener, falls diese nicht in ausreichender Zahl vorhanden waren." - link

Kombinat Media Gestalteer GmbH