Das Krokus-Projekt

Das Krokus-Projekt ist für Schüler im Alter von 11 bis 18 Jahren gedacht. Der “Holocaust Education Trust Irland” stellt den Schulen Blumenzwiebeln für gelbe Krokusse zur Verfügung, um diese im Herbst in Erinnerung an anderthalb Millionen jüdische Kinder und an Tausende von anderen Kindern, die im Holocaust umgekommen sind, zu pflanzen. Das Mitmachen ist kostenlos!

Die Beteiligung der Kinder beim Einpflanzen der Blumenzwiebeln, verbunden mit der Beobachtung während des Wachsens der Krokusse, fördert kontinuierliches Lernen über die Bedeutung von Toleranz und Respekt. Die gelben Blüten erinnern an die gelben Davidsterne, welche die Juden unter der Naziherrschaft gezwungen waren zu tragen. Die Krokusse blühen Ende Jänner oder Anfang Februar, um die Zeit des internationalen Holocaust-Gedenktages (27. Jänner) herum. Wenn Leute die Blumen bewundern, können die Kinder erklären, was sie darstellen. Das Projekt besteht nun schon seit mehreren Jahren, Schulen aus ganz Europa beteiligen sich daran. Das Krokus-Projekt bietet einen konkreten Weg, um junge Menschen in das Thema des Holocaust einzuführen und das Bewusstsein für die Gefahren von Diskriminierung und Vorurteilen zu stärken. HETI stellt den Lehrern Leitlinien und Informationen zur Verfügung, um sie bei dieser Aufgabe zu unterstützen. Die Hilfsmittel ergänzen bestehende Materialien zu den Themen Rassismus und Interkulturalität.

Das Krokus Projekt ist ein greifbarer Weg für die Jugendlichen, das Thema des Holocausts näher zu bringen und zur Schärfung des Bewusstseins über die Gefahr dass Rassizmus, Diskriminierung, Vorurteile und Hass schaffen kann. Die Beteiligung der Kinder an der Knospenpflanzung sowie die Beobachtung ihres Wachstums hat ihnen dabei unterstützt, die Wichtigkeit des Lernens über Toleranz und Respekt weiterzuentwickeln.

Letztes Jahr haben über 80 000 Studenten aus Irland und Europa an dem Krokus Projekt teilgenommen und wir haben die Hoffnung, österreichische Schulen im Jahr 2016/2017 begrüssen zu können.

Kontaktieren Sie uns und melden Sie sich bitte unter der folgenden E-Mail Adresse in unserem Büro in Dublin an:

mailto:Info@hetireland.org

abgelegt unter:
Kombinat Media Gestalteer GmbH