80 Jahre Evian Konferenz. Eine "verpasste Chance"?

Vor 80 Jahren, vom 6. bis 15. Juli 1938, fand die Evian Konferenz statt. Ziel der diplomatischen Versammlung war es, eine internationale Lösung für die rasant steigenden Zahlen von jüdischen Flüchtlinge aus Deutschland und Österreich zu finden. Die Konferenz endete ergebnislos, lediglich die Dominikanische Republik erklärte sich bereit mehr jüdische Flüchtlinge aufzunehmen. Sie wird heute von einigen HistorikerInnen als "verpasste Chance" der Staatengemeinschaft bezeichnet, die deutschen und österreichischen Juden vor der antisemitischen Verfolgung zu schützen.

_erinnern.at_ hat einige Bildungsmaterialien zum Thema Flucht vor dem Holocaust erstellt: Die App mit ZeitzeugInnen-Videos „Fliehen vor dem Holocaust. Meine Begegnung mit Geflüchteten“ oder auch die Lernwebsite www.neue-heimat-israel.at, hier stehen Menschen im Mittelpunkt die aus Österreich flohen und in dem damals unter britischem Mandat stehenden Palästina Zuflucht fanden. Yad Vashem hat ein Unterrichtsmaterial zur Irrfahrt des jüdischen Flüchtlingsschiffes St. Louis erstellt: - Link

 

Mehr Informationen:

annefrank.de: "Die Konferenz von Evian": - Link

USHMM: "The Evian Conference": - Link

Jüdische Allgemeine: "10 Tage am Genfer See": - Link

 

Bildungsmaterialien zum Thema:

„Fliehen vor dem Holocaust. Meine Begegnung mit Geflüchteten“

www.neue-heimat-israel.at

Yad Vashem "St. Louis": - Link


abgelegt unter:
Kombinat Media Gestalteer GmbH