Ausschreibung: Exil-Literaturpreise 2018 - Schulprojekte

Ein Wettbewerb zur Förderung der Literatur von AutorInnen, die aus einer anderen Kultur und Erstsprache kommen und in deutscher Sprache schreiben. Schulprojekte/ Jugendtexte werden ebenso gefördert.

Schulprojekte/ Jugendtexte können bis zum 31.06.2018 eingereicht werden. Die Texte sollten sich im weitesten sinne mit den Themen Fremdsein, Anderssein, Identität, leben zwischen Kulturen auseinandersetzen. Für Einreichungen von Schulklassen gilt eine maximale Seitenzahl von 35 Normseiten. Ein Wettbewerb des Vereins "Exil".

Mehr Informationen auf der Website des Wettbewerbs: - Link

 

 


abgelegt unter:
Kombinat Media Gestalteer GmbH