Gerda Hoffer in Jerusalem gestorben

Wir trauern um Gerda Hoffer, um eine langjährige Wegbegleiterin von _erinnern.at_ .

Gerda Hoffer ist am 20. März 2012 in Jerusalem gestorben. Jahrelang hat sie unsere Israel-Seminare in Jerusalem begleitet.Mit ihr verband uns eine langjährige Freundschaft und Zusammenarbeit.

Sie wurde 1921 in Wien als Tochter des Romanciers Stefan Pollatschek geboren und konnte 1938 mit ihren Eltern zunächst in die Tschechoslowakei und dann nach England flüchten. Seit 1978 lebte sie in Jerusalem. Sie verfasste zahlreiche Bücher, unter anderen  "Ein Haus in Jerusalem". - link

2011 erschienen ihre Lebenserinnerungen und jene ihrer Freundin Judith Hübner unter dem Titel "Zwei Wege ein Ziel". - link

Mit ihr haben wir eine ganz wichtige Ansprechperson verloren,  die wir in ehrender Erinnerung behalten werden!

abgelegt unter:
Gerda Hoffer, 2011
Gerda Hoffer, 2011
Kombinat Media Gestalteer GmbH