Jagd auf letzte noch lebende Nazi-Verbrecher in Serbien

Ab März 2014 beginnt in Serbien die Operation "Letzte Chancen".


Durch die Ausweitung seiner Operation "Letzte Chance» auf Serbien will das Simon-Wiesenthal-Zentrum" die Bemühungen intensivieren, die letzten noch lebenden Nazis zu fangen, die an den Verbrechen des Holocaust teilgenommen haben. Die Operation, die im wesentlichen aus Plakaten besteht, auf denen wesentliche finanzielle Belohnungen für Personen in Aussicht gestellt werden, die zur Verhaftung von Nazis führen, hat in Deutschland bereits Inhaftierungen zur Folge gehabt. In Serbien soll die Aktion im März starten. - link

abgelegt unter:
Kombinat Media Gestalteer GmbH