Martina Maschke: "Wir haben Denkweisen aufgebrochen"

Martina Maschke, die Obfrau von _erinnern.at_ spricht mit Marta S. Halpert über den Beitrag des Vereins zur Fortbildung der Lehrerschaft zum Thema Schoa.

Martina Maschke: "Wir haben Denkweisen aufgebrochen". Gespräch mit Marta S. Halpert. In: Wina. Das Jüdische Stadtmagazin. Nr.5, Jg.4, Juni 2014 (Siwan 5774), S. 6-8. - downlaod

abgelegt unter:
Kombinat Media Gestalteer GmbH