Österreichische Spanienfreiwillige

Spanienarchiv im DÖW: 1400 Kurzbiografien, Fotos und Dokumente stehen ab November 2011 online zur Verfügung.

Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) ermöglicht auf seiner Website den Online-Zugang  zu rund 1400 Kurzbiografien, mehr als 1500 Fotos und zahlreichen Dokumenten österreichischer Freiwilliger in der Spanischen Republik 1936-1939. - link

Anlass: 75 Jahre Internationale Brigaden -österreichische Spanienfreiwillige

Die dem "Lexikon der österreichischen Spanienkämpfer" entnommenen Biografien wurden überarbeitet und werden auch künftig auf den jeweiligen Stand der Recherche aktualisiert. Vorgesehen ist auch eine Erweiterung mit Interviewauszügen aus dem Projekt "Erzählte Geschichte" des DÖW.

 

Darüber hinaus kann nach wie vor in die umfangreiche Sammlung des vom österreichischen Interbrigadisten Hans Landauer aufgebauten Spanienarchivs im DÖW Einsicht genommen werden, die personenbezogene Dossiers zu den österreichischen Freiwilligen (Originaldokumente, Briefe, autobiografische Texte, Fotos usw.) enthält. Ergänzt wird diese Sammlung durch eine rund 1000 Bände umfassende Spezialbibliothek.

 

Vor 75 Jahren - am 22. Oktober 1936 - wurden im spanischen Albacete die Internationalen Brigaden gegründet, um die Spanische Republik nach dem Franco-Putsch zu verteidigen. Rund 1400 "Voluntarios Internacionales de la Libertad" aus Österreich unterstützten mit ihrem Einsatz die Spanische Republik und stellten damit eines der stärksten Kontingente. Für viele von ihnen war die Niederlage der Arbeiterbewegung in den Februarkämpfen 1934 Motivation, den Kampf gegen den Faschismus in Spanien wieder aufzunehmen und sich gegen seine weitere Ausbreitung in Europa einzusetzen. Mit der Online- Veröffentlichung der österreichischen Spanienfreiwilligen sollen die Lebenswege dieser mutigen antifaschistisch und demokratisch gesinnten Österreicher und Österreicherinnen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Kontakt: Irene Filip spanienarchiv@doew.at

Weitere Informationen: Lexikon der österreichischen Spanienkämpfer 1936-1939: Hans Landauer in Zusammenarbeit mit Erich Hackl; 2., erweiterte und verbesserte Auflage, Theodor Kramer Gesellschaft 2008.

http://www.doew.at/service/spanien/index.html

Der "Spanienkämpfer" Hans Landauer
Der "Spanienkämpfer" Hans Landauer
Kombinat Media Gestalteer GmbH