Cooking History – ein Dokumentarfilm von Peter Kerekes

Cooking History zeigt eine Dimension von Geschichte, wie sie in Schulbüchern nicht vorkommt: Die Anekdoten und Schicksale der Menschen in diesem Film vermitteln in ihrer Direktheit eine Ahnung vom Leben und Sterben im „Apparat Krieg“, von Hoffnungen, Sehnsüchten und Überlebensstrategien inmitten von Zerstörung und Ausweglosigkeit. Ausgezeichnet mit diversen Preisen!

Cooking History – 6 Kriege – 11 Rezepte – 60 361 024 Tote

(A/SK/CZ 2009, 88 min. OmU)

Themen: 2. Weltkrieg, Ungarischer Volksaufstand 1956, Algerienkrieg 1954 – 1962, Prager Frühling 1968, Kroatienkrieg , 1. Tschetschenienkrieg 1994 -1996)

Der Film wird ab 4. März 2011 in den österreichischen Kinos zu sehen sein. 

link

Schülervorstellungen im Rahmen von Kooperationen können absofort gebucht werden!

Kontaktaufnahme:  Fr. Anna Ramskogler   e-mail: kinos@poool.at

Der Film ist für Schüler/innen ab dem 12. Lebensjahr empfohlen.

 

6 Kriege - 11 Rezepte - 60 361 024 Tote
6 Kriege - 11 Rezepte - 60 361 024 Tote
Kombinat Media Gestalteer GmbH