Peter Sixl (Hg.): Sowjetische Tote des Zweiten Weltkrieges in Österreich, Namens- und Grablagenverzeichnis. Ein Gedenkbuch.

Am 27. Jänner 2011 fand in der Russischen Botschaft in Österreich die Präsentation dieses Gedenkbuches statt. Das Gedenkbuch beinhaltet die Namen von rund 60.000 Soldaten und Zivilisten, die auf österreichischem Gebiet ums Leben gekommen und begraben sind.

Eine Veröffentlichung des Ludwig Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgen-Forschung, Graz – Wien – Klagenfurt. Herausgegeben von Stefan Karner, Sonderband 11, und Botschaft der Russischen Föderation in der Republik Österreich, Wien, 2011. Ein Projekt der Österreich-Russischen Historikerkommission.  - download

Attachments
Publikation zu den sowjetischen Soldaten und Kriegsgefangenen
Publikation zu den sowjetischen Soldaten und Kriegsgefangenen
Kombinat Media Gestalteer GmbH