Gedenkstättenseminare und Tagungen

Gedenkstätten sind heute zentrale Lernenorte über die NS-Verfolgungs- und Vernichtungspolitik. Damit hat die Gedenkstättenpädagogik als zentrale Vermittlungsinstanz an Relevanz gewonnen, ist aber auch mit neuen Herausforderungen konfrontiert.
Drittes überregionales Netzwerk-Seminar für SeminarabsolventInnen der International School for Holocaust Studies/YadVashem in Hartheim
12.04.2013 14:00   -  14.04.2013 13:00   |   Österreichweit

Drittes überregionales Netzwerk-Seminar für SeminarabsolventInnen der International School for Holocaust Studies/YadVashem in Hartheim

Ort: Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim, 12.-14. April 2013
mehr lesen »

13. Gedenkfahrt (24.3.2013) nach Engerau mit Gedenkveranstaltung beim Mahnmal „Panzersperre“ in Berg

Termin: Sonntag 24. März 2013, Abfahrt 7.45 Uhr mit Rückkehr ca. 18 Uhr. Treffpunkt: 1020 Wien, Praterstern 1 (vor dem Jüdischen Institut für Erwachsenenbildung) - U-Bahn Aufgang Heinestraße. ...
mehr lesen »

Eröffnung des 1. Gedenkstättenseminars
04.03.2011 19:00   -  06.03.2011 17:00   |   Österreichweit

1. Gedenkstättenseminar Österreich

38 ehrenamtliche oder freiberufliche MitarbeiterInnen an österreichischen Gedenkstätten und Museen trafen sich im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim zu einem umfassenden Erfahrungsaustausch.
mehr lesen »

Internationale Tagung "Diesseits und Jenseits des Holocaust" - Gedenkstätten als Lernorte
15.09.2011 14:00   -  17.09.2011 13:00   |   Österreichweit

Internationale Tagung: Diesseits und jenseits des Holocaust. Aus der Geschichte lernen in Gedenkstätten (15.-17.9.2011)

Gedenkstätten sind in den letzten Jahren zu zentralen Orten des Lernens aus der Geschichte geworden. Mit der neuen Bedeutung, die den historischen Orten der NS-Verfolgungs- und Vernichtungspolitik ...
mehr lesen »

Kombinat Media Gestalteer GmbH