Festival der jüdischen Kultur 2019

Ein Festival der Israelitischen Kultusgemeinde Wien. Mit acht Veranstaltungen, Konzerten, Theaterstücken und Vorträgen vermittelt und feiert das Festival die jüdische Kultur. Schwerpunkt des diesjährigen Festivals ist Italiens jüdische Geschichte.
04.06.2019 18:00   -  25.06.2019 21:30   |  

Schwerpunkt des diesjährigen Festivals ist Italiens jüdische Geschichte und Kultur. In Italien gibt es seit der Antike jüdisches Leben, ab dem 5. Jahrhundert bildeten sich erste Diasporagemeinden.

 

Das Programm, das gemeinsam mit dem Italienischen Kulturinstitut Wien erstellt wurde, bietet acht Veranstaltungen und ein Straßenfest. Mit dem Holocaust, dem Nationalsozialismus und der Erinnerungskultur befasst sich das Theaterstück „Primo“ über das Leben von Primo Levi, der Film „Das Leben ist schön“ sowie der Vortrag „Im Ghetto und ohne Ghetto – Das Shoah-Gedenken in Italien“.

 

Alle Termine finden Sie auf der Website der IKG: - link

 Mit acht Veranstaltungen, Konzerten, Theaterstücken und Vorträgen vermittelt und feiert das Festival im Juni 2019 die jüdische Kultur.
Mit acht Veranstaltungen, Konzerten, Theaterstücken und Vorträgen vermittelt und feiert das Festival im Juni 2019 die jüdische Kultur.
Kombinat Media Gestalteer GmbH