Gedenkveranstaltungen zum "Anschluss"

Eine Veranstaltungsübersicht zum „Anschluss“-Gedenken.
13.03.2019  |  09:00  -  14:00   |  

Veranstaltungen in Wien, Innsbruck und Bregenz. 

 

Wien

 

13.03. - 9.00 Uhr
Foyer des Amtshauses Floridsdorf, Am Spitz, 1210 Wien

 

SchülerInnen des GRG 21, Bertha von Suttner – Schulschiff unter der Leitung von Franz RUTTNER berichten über ihre Erfahrungen vom Besuch der Gedenkstätte Auschwitz

Für das DÖW spricht Stephan ROTH, für den Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen Gemeinderätin Marina HANKE

 

 

13.03. - 10.30 Uhr
Ehemaliger Hinrichtungsraum im Straflandesgericht, Weiheraum (bitte Zeit für die Einlasskontrolle einplanen!)
Landesgerichtsstraße 11, 1080 Wien

 

SchülerInnen des GRG 3, Radetzkystraße unter der Leitung von Elisabeth TRUMMER berichten vom Projekt An Widerstand erinnern!

Für das DÖW spricht Ursula SCHWARZ, für die ÖVP-Kameradschaft Gerhard KASTELIC

 

 

13.03. - 12.00 Uhr
Gedenkstätte für die Opfer der Gestapo Wien
Salztorgasse 6 (Leopold Figl-Hof), 1010 Wien

 

SchülerInnen des G19, Gymnasiumstraße unter der Leitung von Martin KRIST lesen aus Reinhold Eckfelds Letzte Monate in Wien

Für das DÖW spricht Gerhard BAUMGARTNER, für den KZ-Verband Winfried R. GARSCHA

 

Veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft der NS-Opferverbände, dem Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes und _erinnern.at_

 

Innsbruck

"Denkstunde der Universitäten" am 13.03 um 13.00 Uhr, Mahnmal am Klinikgelände, Innsbruck

 

Bregenz

Intergenerationelles Gespräch: Nationalsozialismus im Familiengedächtnis  11.03. - 19.00 Uhr, Magazin 4, Bregenz

Wiener SchülerInnen gedenken der Annexion Österreichs. (Foto Martin Krist)
Wiener SchülerInnen gedenken der Annexion Österreichs. (Foto Martin Krist)
Kombinat Media Gestalteer GmbH