Gedenkveranstaltung: Dikh he na bister! Schau und vergiss nicht!

Eine Gedenkveranstaltung zum internationalen Tag des Gedenkens an den Genozid an den Sinti und Roma. Ceija Stojka Platz - Wien. Eine Veranstaltung des Romano Centro.
02.08.2018  |  18:00  -  20:00   |  

Am Donnerstag, den 2. August 2018 begeht das Romano Centro auf dem Ceija-Stojka-Platz (Lerchenfelderstraße 103-109) eine Gedenkveratstaltung im Zeichen des internationalen Roma Genocide Remembrance Day.

Wir laden Sie herzlich ein, an dem Gedenkakt teilzunehmen und den Roma, die Opfer des Völkermordes wurden, Respekt zu erweisen.

Programm:
Eröffung:
Vorstand Romano Centro, Grußworte Bundespräsident Alexander van der Bellen (verlesen)

Reden:
Anna Babka [Bezirksvorstehung Neubau]
Nuna Stojka [Schwiegertochter von Ceija Stojka]
Manuela Horvath [Roma-Pastoral Diözese Eisenstadt]
Alexandru Spataru [Roma-Aktivist]
Lena Nanut [ÖH]
Derai Al-Nuaimi [ Vorsitzernder der BJV]
Benjamin Hess [Präsident der JÖH]
Gilda Horvath [Romblog.at]

Musik:
Samuel Mago

Ausstellung:
Bilder von SchülerInnen entstanden in Workshops mit Ceija Stojka

Moderation:
Mariana Nica und Irina Spataru

Website der VeranstalterInnen: - Link

abgelegt unter:
Flyer der Veranstaltung
Flyer der Veranstaltung
Kombinat Media Gestalteer GmbH