Gedenkkundgebungen zum Jahrestag der Annexion Österreichs

Veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft der NS- Opferverbände, dem Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes und erinnern.at
13.03.2018  |  09:00  -  14:00   |  
9:00 Uhr, Foyer des Amtshauses Floridsdorf, Am Spitz

Begrüßung: Gemeinderat a. D. Hans Schiel, Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer/innen und Opfer des Faschismus, Bezirksorganisation Floridsdorf
Ansprache: Mag Stephan Roth, DÖW
Beteiligte Schule: GRG 21, Bertha von Suttner – Schulschiff
„SchülerInnen lesen Texte zum März 1938 “ unter der Leitung von Mag. Alfred Gutmann

 
10:30 Uhr, Ehemaliger Hinrichtungsraum im Straflandesgericht,
Weiheraum (bitte Zeit für die Einlasskontrolle einplanen!)

Begrüßung: KR Dr. Gerhard Kastelic, ÖVP Kameradschaft der politisch
Verfolgten und Bekenner für Österreich, Bundesobmann
Ansprache: Dr. Ursula Schwarz, DÖW
Beteiligte Schule: RG 1, Schottenbastei
„SchülerInnen lesen aus den Briefen von 1938 vertriebene Schülern des RG 1“ unter der Leitung von Mag. Gerold Kröter
 
12:00 Uhr, Gedenkraum für die Opfer der Gestapo, Salztorgasse
(mit anschl. Kranzniederlegung beim Denkmal auf dem Morzinplatz)

Begrüßung: Ernst Wolrab, Landesverband Wien österreichischer
AntifaschistInnen, WiderstandskämpferInnen und Opfer des Faschismus (KZ-Verband Wien)
Ansprache: Dr. Gerhard Baumgartner, DÖW
Beteiligte Schule: GRG 3, Radetzkystraße
„Widerstand damals und heute“ unter der Leitung von Mag. a Elisabeth
Trummer
SchülerInnen bei der Gedenkkundgebungen zum Jahrestag der Annexion Österreichs
SchülerInnen bei der Gedenkkundgebungen zum Jahrestag der Annexion Österreichs
Kombinat Media Gestalteer GmbH