Sprechen trotz alledem - Lebensgeschichtliche Interviews der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas führte lebensgeschichtliche Interviews durch, die ab Mai 2014 zugänglich sind.

 

Das Interviewprojekt
Das von der Kulturstiftung des Bundes unterstütze Interviewprojekt, in dem Überlebende aus den Jüdischen Gemeinden von Breslau, Czernowitz, Kaunas, Königsberg, Krakau, Lemberg, Lodz, Prag, Pressburg und Riga ihre Lebensgeschichten erzählt haben, ist abgeschlossen. Zusammen mit den weiteren Interviews der Stiftung Denkmal können Interessierte das Videoarchiv im Internet unter www.sprechentrotzallem.de ansehen.
Die ca. 70 Interviews wurden in den letzten zwei bis drei Jahren durchgeführt.

 

Direktzugang: -link

abgelegt unter:
Lebensgeschichtliche Interviews der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Lebensgeschichtliche Interviews der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Kombinat Media Gestalteer GmbH