Jahresbericht 2019/ 20 Jahre _erinnern.at_

Hier können Sie den Jahresbericht 2019/ 20 Jahre _erinnern.at_ herunterladen. Die gedruckte Version können Sie mit einem E-Mail an office@erinnern.at bestellen.

Der Jahresbericht gibt einen Überblick über die Aktivitäten von _erinnern.at_ im Jahr 2019 und blickt auch in die vergangenen 20 Jahre zurück.

Beiträge beschäftigen sich u.a. mit der Bedeutung von_erinnern.at_ in der Fort- und Weiterbildung von LehrerInnen, mit der Entwicklung des ZeitzeugInnen-Seminars, mit den Ergebnissen des Österreichisch-israelischen Schulbuchkomitees und liefern einen Einblick in die wertvolle Arbeit der Bundesländer-NetzwerkerInnen und in die vielfältige Projektarbeit von _erinnern.at_. Zahlen und Statistiken finden sind ebenfalls im Jahresbericht.

 

"Die wertvolle Arbeit von _erinnern.at_ ist aus der Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken und ich und mein Bundesministerium tun alles, um
diese Arbeit auch für die Zukunft zu sichern", so Bildungsminister Univ.-Prof. Heinz Faßmann zum zwanzigjährigen Bestehen von _erinnern.at_ in seinem Vorwort.

 

„Die Erinnerungsarbeit von unten in ihrer beeindruckenden Vielfalt wie auch die akademische Forschung mit dem schulischen Lernen zusammen zu bringen war und ist ein wichtiges Anliegen. Gleich wichtig ist es uns, die Erfahrungen von vielen und aus vielen Gründen verfolgten Menschen nicht nur zu bewahren, sondern auch zu vermitteln. Dabei leitet uns, dass niemand an Anerkennung oder Aufmerksamkeit verliert, wenn auch der Verfolgung von anderen gedacht wird. Die Erinnerung ist eben kein Nullsummenspiel, bei dem jede weitere Aufmerksamkeit auf Kosten der anderen geht, sondern sie wird vielfältiger, damit reicher und für alle bedeutsamer“, schreibt Werner Dreier im Jahresrückblick des Geschäftsführers.

 

Download des Jahresberichts: - Link

Attachments
abgelegt unter: ,
Das Cover des Jahresberichts zeigt unsere Jugendsachbuchreihe "Nationalsozialismus in den Bundesländern".
Das Cover des Jahresberichts zeigt unsere Jugendsachbuchreihe "Nationalsozialismus in den Bundesländern".
Einblick in unsere Statistik 2019.
Einblick in unsere Statistik 2019.
Kombinat Media Gestalteer GmbH