Kollektion News Salzburg

Stolperstein

Stolpersteinverlegung 2017

Alle für heuer geplanten Stolpersteine wurden verlegt.
mehr lesen »

Robert Obermair

Wechsel im Netzwerk: Robert Obermair übernimmt von Adelheid Schreilechner

Seit September 2017 betreut Robert Obermair das Salzburger Netzwerk von _erinnern.at_.
mehr lesen »

Straßenschild

NS-Straßennamen in Salzburg

Die Diskussion über Straßennamen in Salzburg ist in letzter Zeit wieder neu aufgeflammt.
mehr lesen »

Fortbildungen zum Thema NS, Holocaust, Flucht und Vertreibung an der PH Salzburg

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Lehrveranstaltungen an der PH Salzburg zum Thema NS, Holocaust, Flucht und Vertreibung. Anmeldungen über die PH
mehr lesen »

Jakob Hessing

Deutschsprachige Literatur von jüdischen Autoren

Reader mit literarischen Beispielen jüdischer Autoren. Zusammengestellt von Jakob Hessing.
mehr lesen »

Johannes Hofinger: Nationalsozialismus in Salzburg. Opfer - Täter - Gegner

Wie kommen die Nationalsozialisten an die Macht? Wie verändert sich dadurch das Leben der Menschen? Wer agiert wie und welche Motive gibt es für die unterschiedlichen Handlungs- und Verhaltensweisen? ...
mehr lesen »

Verein Geschichtswerkstatt St. Johann/Pongau. Verein für Zeitgeschichte und regionale Erinnerungskultur

Der Verein erforscht die Geschichte von St. Johann im 20. Jahrhundert und setzt sich für die gesellschaftliche Anerkennung der Opfer des Nationalsozialismus ein.
mehr lesen »

Die Goldegger Deserteure

Website jetzt online! - Verein gegründet
mehr lesen »

NS-Widerstandsdenkmal im Stölzl-Park in Salzburg beschmiert

KZ-Verband/VdA Salzburg erstattet Anzeige. Rosa-Hofmann-Gedenkstein wurde wenige Tage nach seiner Versetzung mit blauer Farbe angestrichen
mehr lesen »

Salzburg erläutert seine Straßennamen

NS-belastete Personen: Bürgerliste hat ebenso wie antifaschistische Gruppen wiederholt die Umbenennung einzelner Straßen verlangt. Darunter beispielsweise die nach dem NS-Bildhauer Josef Thorak und ...
mehr lesen »

Stolpersteine - Salzburg

Seit 2007 wurden in Salzburg vom deutschen Künstler Gunter Demnig 310 "Stolpersteine" verlegt.
mehr lesen »

Beim nachmittäglichen Workshop sammeln und ordnen die Referenten offene Fragen (Foto: Moni Fanderl)

Volksmusik in der NS-Zeit und danach. Ein Workshop zum aktuellen Umgang mit der (musikalischen) Vergangenheit. Kurznachlese

Eine Nachlese zur Veranstaltung des Musikums Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Salzburger Musikverein und dem Salzburger Volksliedwerk (zusammengestellt von Wolfgang Dreier-Andres)
mehr lesen »

Veranstaltungsreihe zu "70 Jahre Kriegsende"

Veranstaltungsreihe: Reihe "Mut zur Erinnerung"

Eröffnungsveranstaltung der Reihe "MUT ZUR ERINNERUNG" ist am 6. März 2015, 18 Uhr im Keltenmuseum Hallein. Thema: Medizin im Nationalsozialismus. Mit Beiträgen von: Dr. Werner Vogt, Dr.in Susanne ...
mehr lesen »

Veranstaltungsreihe zu "70 Jahre Kriegsende"

Veranstaltungsreihe: Reihe "Mut zur Erinnerung"

Eröffnungsveranstaltung der Reihe "MUT ZUR ERINNERUNG" ist am 6. März 2015, 18 Uhr im Keltenmuseum Hallein. Thema: Medizin im Nationalsozialismus. Mit Beiträgen von: Dr. Werner Vogt, Dr.in Susanne ...
mehr lesen »

ZeitzeugInnen-Gesprächsrunde

ZeitzeugInnen-Seminar 2015

15. und 16. März 2015, Salzburg. Das Seminar ist ausgebucht!
mehr lesen »

Verlegung von 12 Stolpersteinen für ZwangsarbeiterInnen

Am 27. Jänner 2015, dem 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz, werden beim Hauptbahnhof 12 neue Steine für Zwangsarbeiter/innen verlegt.
mehr lesen »

"Salzburgpreis des Kulturfonds der Stadt Salzburg" für das Personenkomitee "Stolpersteine"

Große Auszeichnung für das Personenkomitee der "Stolpersteine", namentlich Mag. Ingeborg Haller, Dr. Gert Kerschbaumer, Mag.Thomas Randisek.
mehr lesen »

Gerald Lehner: Herbert Tichy … die braune Seiten des Bergpoeten

Gerald Lehner, Journalist, Autor, Mitarbeiter beim ORF Salzburg, setzt sich seit Jahren mit den "braunen Flecken" des Alpinismus auseinander.
mehr lesen »

„Erinnerung, die bewegt“: 76 Jahre Novemberpogrom

9. November: „Erinnerung, die bewegt“: 76 Jahre Novemberpogrom. 17:30 bis ca. 17:50: „Lichter der Erinnerung“. SchülerInnen Rudolf Steiner Schule legen an einigen ausgewähltenStolpersteinen Rosen ...
mehr lesen »

Das Freie Fernsehen FS1 und das Institut für Medienbildung begleiten den Langen Tag der Flucht des UNHCR 2014 mit zwei Veranstaltungen

Am 23. September 2014 wird um 10.00 Uhr die Multimediaausstellung "Fluchtpunkt Salzburg" im Kunstquartier eröffnet. Die Ausstellung ist bis 27.09. bei freiem Eintritt zu sehen. Diese Ausstellung ...
mehr lesen »

Öffentliche Ringvorlesung: Wie rechts ist Europa? Rechtsextremismus & Rechtspopulismus

Termine ab Oktober 2014 beachten! Die ÖH Salzburg veranstaltet gemeinsam mit Prof. Albert Lichtblau (Fachbereich Geschichte) diese Ringvorlesung, die sich mit dem Phänomen Rechtsextremismus und ...
mehr lesen »

29 neue Stolpersteine gegen das Vergessen

2014 wurden weitere 29 Stolpersteine Verlegt
mehr lesen »

"Asyl" für den Gedenkstein in Goldegg

Die Verlegung des Gedenksteines vor dem 70. Jahrestag am 2. Juli 2014 schien nach dem Ausstieg des Kulturvereins Goldegg nicht mehr machbar. Vor ca. 10 Tagen hat die Salzburger Gebietskrankenkasse ...
mehr lesen »

Mahnmal- Zerstörung

Euthanasiemahnmal schwer beschädigt

Angriffe auf Erinnerungskultur in Salzburg nehmen weiter zu
mehr lesen »

Kombinat Media Gestalteer GmbH