Filmabend: Nazi-Jäger Chaim Miller

30.03.2019  |  19:30  -  21:00   |  

Die Doku erzählt die Geschichte des mittlerweile 98-jährigen
Chaim Miller (geb. Alfred Müller) aus Wien, der als Jugendlicher
vor den Nationalsozialisten nach Palästina flüchtete.
Dort wurde er in einer Spezialeinheit der britischen Armee
für den Einsatz als Agent in Nazi-Uniform ausgebildet.
1945 kehrte er als Soldat nach Österreich zurück wo er mit seiner Einheit zahlreiche SS- und Gestapoangehörige aufspürte, entführte, verhörte und hinrichtete.

Die Veranstaltung findet im Anna96 (Poschingerstraße 10) statt.


freier Eintritt

Chaim Miller
Chaim Miller
Kombinat Media Gestalteer GmbH