Filmvorführung und Gespräch "Schwester Courage"

21.11.2019  |  18:30  -  20:00   |  

Filmvorführung und Gespräch „Schwester Courage“ (Ö 2019, Produktion: Metafilm, Buch und Regie: Klaus T. Steindl, 52 min.)

Ihr Widerstand gegen Zwangssterilisation und gegen die NS-„Euthanasie“ gilt als einer der mutigsten Proteste der katholischen Kirche gegen das Nazi-Regime: Anna Bertha Königsegg, Vinzentinerin und Visitatorin des Ordens, agierte erstaunlich offen und dennoch geschickt gegen die  Anweisungen des Terrorregimes. So gut sie konnte, stemmte sich die ausgebildete Krankenschwester gegen Abtransporte ihrer geistig behinderten Patienten in den sicheren Tod. Ein Film über eine außergewöhnliche Frau.


Im Anschluss an die Filmvorführung Johannes Hofinger im Gespräch mit dem Regisseur.

 

Donnerstag, 21. November 2019, 18 Uhr 30
Haus der Stadtgeschichte,
Glockengasse 8, 5020 Salzburg
Barrierefrei zugänglich

Filmausschnitt
Filmausschnitt
Kombinat Media Gestalteer GmbH