Gedenkwanderung und Kranzniederlegung: Gedenken an Wehrmachtsdeserteure in Goldegg

Treffpunkt Wanderung: 2. Juli 2016 um 9.00 Uhr beim Parkplatz Böndlsee; Friedensgottesdienst: 13.00 Uhr bei der Hirtenkappelle am Meiselstein; Treffpunkt Kranzniederlegung: 19.00 Uhr am Gedenkstein für die Opfer des Sturm am 2. Juli 1944.
02.07.2016  |  09:00  -  20:00   |  

 

BEWEGTE GESPRÄCHE: Almwanderung auf den Spuren der Goldegger Wehrmachtsdeserteure

Am Samstag, 2. Juli 2016 findet eine Gedenkwanderung in das Almgebiet nördlich von Goldegg statt.

Treffpunkt: 9.00 Uhr beim Parkplatz Böndlsee

Wir wandern entlang von Höfen, denen jene Männer entstammten, die 1943/44 nicht mehr in den sinnlosen Vernichtungskrieg des Nationalsozialistischen Deutschland einrückten. Sie versteckten sich im ausgedehnten Almgebiet nördlich von Goldegg, in das wir wandern.

Ziel dieser Wanderung ist das Gespräch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Auch betroffene Angehörige werden dabei sein. Nach wie vor gibt es unterschiedliche Betrachtungen dieser historischen Tragödie. Im Gehen kommt man leichter ins Gespräch.

Um 13.00 Uhr gestaltet Prof. Ambros Aichorn einen Friedensgottesdienst bei der Hirtenkappelle am Meiselstein.

Um 19.00 Uhr findet die Kranzniederlegung am Gedenkstein für die Opfer des Sturm am 2. Juli 1944 statt.

Wir wollen dabei auch auf heutige Fluchtschicksale aufmerksam machen und Flüchtlinge, die in der Region betreut werden, einbeziehen. Die Rede wird Dr. Ernst Löschner halten, Gründer und Präsident von Alpine Peace Crossing. Info: www.alpinepeacecrossing.org

Auf der Gedenkwanderung "Bewegte Gespräche" wird uns der Musiker Fritz Moßhammer mit Alphorn, Trompete und Maultrommel begleiten. Die Bergmesse wird von der Gesangsgruppe "Gute Freunde" aus Weng mitgestaltet.

Gabi Baumann, Gertrud Pracher und Thomas Schiestl vom Ensemble "Pfeifndurla" werden die Kranzniederlegung um 19.00 Uhr musikalisch umrahmen.

Die Veranstaltungen finden heuer in Zusammenarbeit mit dem "Verein zur Förderung psychischer Gesundheit Innergebirg" statt. Info: www.psychohilfe-innergebirg.at

 

http://www.goldeggerdeserteure.at/gedenkwanderung-2016.html

 

Info zu den Goldegger Deserteuren: link

 

Kombinat Media Gestalteer GmbH