Mahnwache für die Opfer des antisemitischen Anschlags in Halle an der Saale

12.10.2019  |  12:00  -  14:00   |  

Mahnwache
für die Opfer des antisemitischen Anschlags in Halle an der Saale


Samstag 12. Oktober 2020
ab 12:00 Uhr
Südtiroler Platz
Salzburg Hauptbahnhof


Das Attentat vom 9. Oktober auf eine Synagoge in Halle am wichtigsten jüdischen Feiertag, Jom Kippur, hat gezeigt, dass der Antisemitismus in Europa noch lange nicht besiegt ist.

Mit diesem furchtbaren Anschlag hat der Täter versucht, die jüdische Gemeinde in der Synagoge tödlich anzugreifen. Einzig die verschlossene Tür der Synagoge hat ihn davon abgehalten. Die Synagoge wurde nicht von der Polizei geschützt, obwohl es an Jom Kippur immer wieder zu gewalttätigen Vorfällen kommt.
Zwei Menschen wurden vom Attentäter in Halle erschossen und mussten in diesem sinnlosen, schrecklichen Attentat ihr Leben lassen.

Für diese beiden Menschenleben die genommen wurden, für die jüdische Gemeinde und ihre Sicherheit und für Religionsfreiheit überall wachen wir am Samtag, 12. Oktober 2019 gemeinsam. Kommt zur spontanen Kundgebung am Hauptbahnhof.

Soli-Bild
Soli-Bild
Kombinat Media Gestalteer GmbH