ABGESAGT - PH-Fortbildung: Eine Spurensuche - KZ-Außenlager in Salzburg und Oberösterreich als Lernorte

20.04.2020  |  15:00  -  18:15   |  

AUF GRUND DER AKTUELLEN SITUATION WURDE DIE VERANSTALTUNG ABGESAGT!

 

KPH Edith Stein

Fortbildungsveranstaltung Nummer ES4F115

Inhalte:
In der Forschung und Gedenkstättenpädagogik stehen die sogenannten KZ-Stammlager Mauthausen und Gusen im Blickpunkt und Vordergrund.
Zahlreiche KZ-Außenlager erhalten wenig Aufmerksamkeit. Gerade diese lokalen Erinnerungsstätten der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft können in der konkreten Unterrichtspraxis zur Sprache kommen, besonders die ehemaligen Lager in Hallein und Vöcklabruck. Grundlegende Informationen, pädagogische und didaktische Konzepte werden vorgestellt und diskutiert.

Vortragende:

Friedrich Drechsler, Robert Obermair und Adelheid Schreilechner

Buchcover
Buchcover
Kombinat Media Gestalteer GmbH