Gedenkveranstaltung anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktages 2017 im Steiermärkischen Landtages.

Anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktages am 27. Jänner findet jährlich eine Gedenkveranstaltung im Landtag Steiermark statt. Die Veranstaltung in diesem Jahr setzte sich mit der Frage "Wie entstehen autoritäre Regime?" auseinander.

Im heurigen Jahr 2017 fand diese Gedenkveranstaltung am Donnerstagabend, dem 26. Jänner, statt. Nach einem Impulsvortrag von Helmut Konrad (Institut für Geschichte, KFU Graz) und einem weiteren Impulsvortrag von Politikwissenschaftlerin Kathrin Braun (Institut für Politikwissenschaft, Uni Wien) folgte eine Gesprächsrunde, die sich mit der Entstehung autoritärer Regime, Radikalisierung, den Schutz der Demokratie und vielem mehr vor einem großen Publikum und einer breiten Öffentlichkeit beschäftigte. Die Gesprächsrunde bestand neben den Vortragenden aus Lucia Heilman (Zeitzeugin, sie wirkte in der Spielzeit 2013/14 bei der Burgtheaterproduktion „Die letzten Zeugen“ mit) und Julian Prem (Maturant, er ist Mitglied des Vereines „Österreichischer Auslandsdienst“) und wurde von Gerald Lamprecht (Centrum für Jüdische Studien, KFU Graz und _erinnern.at_-Netzwerk Steiermark) moderiert.

 

Programm

 

Begrüßung

Dr. in Bettina VOLLATH Präsidentin Landtag Steiermark

 

Impulsvorträge

 

Em. o. Univ.-Prof. Dr. Helmut KONRAD

Historiker

"Wie stabil waren/sind Europas Demokratien? Die dramatische historische Lektion.“

 

Univ.-Prof.in Dr. in Kathrin BRAUN Politikwissenschafterin

„Was auf dem Spiel steht: Menschenwürde, Vertrauen und Sicherheit im demokratischen Rechtsstaat.“

 

Gesprächsrunde

Dr. in Kathrin BRAUN, Politikwissenschafterin

Dr. in Lucia HEILMAN, Zeitzeugin

Dr. Helmut KONRAD, Historiker

Julian PREM, Maturant

 

Moderation: Assoz.-Prof. Dr. Gerald LAMPRECHT, Historiker

 

Rund 200 Gäste nahmen an der Gedenkveranstaltung teil.
Rund 200 Gäste nahmen an der Gedenkveranstaltung teil.
Helmut Konrad, Kathrin Braun, Bettina Vollath, Lucia Heilman, Gerald Lamprecht, Julian Prem
Helmut Konrad, Kathrin Braun, Bettina Vollath, Lucia Heilman, Gerald Lamprecht, Julian Prem
Kombinat Media Gestalteer GmbH