"Die im Dunklen sieht man doch" Frauen im Widerstand - Verfolgung von Frauen in der Steiermark

Vortrag, Zeitzeuginnendiskussion, Buchpräsentation Maria Cäsar, Käthe Sasso, Irma Trksak, Heimo Halbrainer, Anita Farkas Ort: Stadtmuseum Graz, Sackstraße 18, 8010 Graz Veranstaltung von CLIO in Kooperation mit dem KZ-Verband Steiermark und erinnern.at
08.05.2007  |  19:00  -  22:00   |  

Anlässlich der „Gedenkveranstaltung gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus“ im Historischen Sitzungssaals des Parlaments am Freitag, 4.5.2007, wurde von mehreren Rednern die Forderung erhoben, „jene Menschen aus dem Dunkeln zu holen, die während der NS-Zeit Widerstand geleistet haben.“ Vor allem sollte den Frauen im Widerstand mehr Platz geboten werden. Diese Aufforderung nehmen wir gerne auf:

ZUM BUCH: 

Maria Cäsar / Heimo Halbrainer (Hrsg.), „Die im Dunkeln sieht man doch“ Frauen im Widerstand – Verfolgung von Frauen in der Steiermark. (= CLIO Historische und gesellschaftspolitische Schriften. Bd 5), Graz 2007, ISBN 978-3-902542-05-2, 224 Seiten, Euro 19,00

Bestellungen: verlag@clio-graz.net

Frauen im Widerstand
Frauen im Widerstand
Kombinat Media Gestalteer GmbH