Filmvorführung: „Die Schreiberin von Auschwitz“ / „Passenger“

„Die Schreiberin von Auschwitz“ / „Passenger“Filmvorführung20. Mär / 16. Apr 2020, 18.30 bis ca. 20.30 Uhr, Rechbauerkino
16.04.2020  |  18:30  -  20:30   |  

Nach der Kurz-Doku (englisch/deutsch) über die Auschwitz-Überlebende und Autorin Zofia Posmysz, die sich mit uns noch einmal an die Orte des Grauens wagt, wird der in Cannes ausgezeichnete Film „Passenger“ von Andrzej Munk gezeigt (Polnisch mit englischen Untertiteln). Dieser Film ist Binde-glied zwischen Posmyszs Roman und Weinbergs Oper. Die Filmvorführungen werden von Kurzeinführungen begleitet. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, sich über das Gesehene mit Beteiligten der Opern-Produktion auszutauschen.

 

€ 8 (€ 5 Ermäßigung für Schülerinnen, Schüler sowie Studentinnen und Studenten), Kartenverkauf durch das Kino

Attachments
Kombinat Media Gestalteer GmbH