PH-Fortbildungsveranstaltung: Historisches Lernen mit Jugendbiographien/Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung

621.0GP08 Historisches Lernen mit Jugendbiographien/Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (8UE FB, WS 2018/19) Ort: O0107, Ortweinplatz 1, 8010 GRaz (https://www.ph-online.ac.at/phst/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=280679&pSpracheNr=1)
28.11.2018  |  09:00  -  17:00   |  

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden folgende Inhalte geboten:
09.00-10.30h: Biografien jüdischer Jugendlicher aus Graz (Gerald Lamprecht)
10.45-12.15h: Adele Kurzweil (Bettina Ramp)
13.30-15.00h: Jugend im Nationalsozialismus (Lisbeth Matzer)
15.15-16.45h: Die Kinder von Izieux im Geschichtsunterricht (Georg Marschnig)

 

Ziele:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
- erhalten Informationen über die Lebenswege von Kindern und Jugendlichen im Nationalsozialismus
- erhalten Lernmaterialien zum Einsatz im Unterricht
- können mit den ausgegebenen Quellen selbstständig Unterricht gestalten
- erkennen die Möglichkeiten, die im biografischen Zugang, insbesondere bezogen auf Lebensgeschichte von Jugendlichen liegen.

Kombinat Media Gestalteer GmbH